Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
31 Produkte gefunden
Hydrol
Septodont
Hydrol
Flüssigkeit zum Entfetten, Trocknen und Reinigen von Kavitäten und Wurzelkanälen.
    NEU
Cavidex
Detax
Cavidex

Flüssigkeit zum Auswaschen und Trocknen von Kavitäten und Präparationen. Ermöglicht die optimale Haftung von Füllung- und Befestigungsmaterial.

    NEU
Histolith NaOCl 5 %
Lege Artis
Histolith NaOCl 5 %

5%ige Natriumhypochlorit-Lösung zur Auflösung und Entfernung von putridem Pulpagewebe und zur Desinfektion des Wurzelkanals. Für alle Spritzen mit Luer- und Luer-Lock-Ansatz geeignet. 

Arzneimittel sind vom Umtausch und der Rückgabe ausgeschlossen.

 

    NEU
Zitronensäure-Lösung 10 %
Speiko
Zitronensäure-Lösung 10 %
Leicht antibakterieller, biokompatibler Chelatbildner, der durch die Wurzelkanalaufbereitung verschlossene Dentintubuli öffnet. Zahnhartsubstanz wird erweicht und die entstandene Schmierschicht (smear layer) wird entfernt.
    NEU
Sodium Hypochlorit
Cybertech
Sodium Hypochlorit
3%ige Lösung zur Spülung und Desinfektion von Wurzelkanälen.
    NEU
Endo Activator
Dentsply Sirona
Endo Activator
Die anwenderfreundliche und sichere Lösung zur Aktivierung der Wurzelkanalspülung. Mit dem EndoActivator werden endodontische Spülflüssigkeiten sicher und wirkungsvoll hydrodynamisch aktiviert. Eine aktivierte Spülflüssigkeit trägt in optimal aufbereiteten Wurzelkanälen wesentlich zur gründlichen Reinigung und Desinfektion aller Bereiche des Wurzelkanalsystems und damit zu einer langfristig erfolgreichen endodontischen Behandlung bei. Die hygienischen, flexiblen Einmal-Aufsätze (Activator Tips) sind unbeschichtet, nicht-schneidend sowie mit einer Tiefenmarkierung ausgestattet. Bewirkt eine hydrodynamische Strömung, dies bewirkt ein verbessertes Entfernen von Debris, Schmierschicht und Biofilm.
    NEU
Orthoskavident C
Kettenbach
Orthoskavident C
Touchierflüssigkeit zum Reinigen und Trocknen präparierter Kavitäten und Zahnstümpfe. Zur äußerlichen Anwendung in der Zahnheilkunde.
    NEU
Calcinase
Lege Artis
Calcinase
20%ige EDTA-Lösung zur Auffindung und Erweiterung von Wurzelkanälen und zur Entfernung des smear-layers. Für alle Spritzen mit Luer- und Luer-Lock-Ansatz geeignet. 
    NEU
Fokaldry
Lege Artis
Fokaldry
zur Reinigung und Trocknung von Kavitäten, Wurzelkanälen und Zahnoberflächen bei gleichzeitiger Desinfektion.
    NEU
Calcinase-slide
Lege Artis
Calcinase-slide
15%iges EDTA-Gel zum Aufbereiten des Wurzelkanals, zur Entfernung der Smear-Layer und als Gleitmittel.
    NEU
CHX-Endo 2 %
Lege Artis
CHX-Endo 2 %
Gebrauchsfertige Reinigungslösung zur Säuberung und Keimzahlverminderung von verunreinigten Wurzelkanalinstrumenten während  der endodontischen Behandlung. Komplettiert das Spülprotokoll und gibt zusätzliche Sicherheit. Das ESD-Entnahme-System, direkt in den Flaschenhals eingebaut, garantiert eine schnelle und einfache Handhabung, ist sauber sowie hygienisch und für alle Spritzen mit Luer- und Luer-Lock-Ansatz geeignet.
    NEU
NaviTips
Ultradent Products
NaviTips
Feine Metallkanülen mit gebogenem Kunststoffhals zur Applikation von Spüllösungen und Wurzelkanalfüllmaterialen. Diese sind Im apikalen Drittel weich und biegsam und auf der übrigen Länge elastisch und federnd. Die Kanülen können wie Endo-Nadeln in den Wurzelkanal eingeführt werden, ohne dass sie abknicken. Das Ende der Kanüle ist abgerundet. Die Tips mit einem Ø von 0,30 mm sind für Flüssigkeiten und Gele geeignet, der Ø von 0,33 mm für Pasten.
    NEU
File-Eze EDTA
Ultradent Products
File-Eze EDTA
19%iges EDTA-Präparat in visköser Gelform. Lässt die Instrumente leicht und effektiv gleiten. Peroxidfrei.
    NEU
EDTA 18 %
Ultradent Products
EDTA 18 %
Wurzelkanalspülung zum Einsatz zwischen den Feilensequenzen und nach der Aufbereitung. Konditioniert und reinigt. Neben EDTA ist auch ein Netzmittel enthalten, um so die Einwirkung auf die Kanalwände zu verstärken. Peroxidfrei.
    NEU
Citric Acid 20 %
Ultradent Products
Citric Acid 20 %
Eingefärbte, leicht viskose, 20%ige Zitronensäure zur Reinigung und Konditionierung des aufbereiteten Wurzelkanals. Hervorragend zur Auflösung und Reinigung von Calciumhydroxid-Resten. Entfernt Schmierschichten vor der endgültigen Wurzelfüllung.
    NEU
Speikosept CHX 2 % Gel
Speiko
Speikosept CHX 2 % Gel
Gelförmiges Reinigungsmittel für verunreinigte Wurzelkanalinstrumente. Keimzahlverminderung auf Grund der bakteriziden Wirkung von Chlorhexidingluconat.
    NEU
Farbkodierte Einmal-Spritzen
Coltene
Farbkodierte Einmal-Spritzen
Die latexfreien, farbkodierten Einmal-Spritzen lassen sich einfach und schnell der entsprechenden Spüllösung zuordnen. Mit Luer-Lock-Konus.
    NEU
FotoSan 630
Loser
FotoSan 630
Das hochwirksame Verfahren der lichtaktivierten Desinfektion ist völlig schmerzfrei. Die Wirkungsweise ist einfach, effektiv und vor allem zuverlässig: eine photoaktive Substanz (Photosensitizer) auf Basis des Farbstoffes Toluidinblau wird mit einem speziellen LED-Licht bestrahlt und nimmt dadurch Energie auf. Diese Energie spaltet Sauerstoff in Radikale und versetzt ihn dadurch in die Lage, Zellwände von Bakterien selektiv zu zerstören. Es findet vor allem in der Endodontie, der Parodontologie und bei der Behandlung von Karies profunda, Periimplantitis, Perikoronitis und Gingivitis Anwendung.
    NEU
Cupral
Humanchemie
Cupral

Wasserhaltige Paste einer stabilisierten Adsorbationsverbindung, in der die Eigenschaften des hochdispersen Calciumhydroxids mit denen von Kupfer- und Hydroxocuprat-Ionen kombiniert vorliegen. Dieses bedeutet die gleichen Eigenschaften wie Calciumhydroxid aber eine etwa 100fach größere Desinfektionskraft. Einsetzbar in der Endodontie, bei Gingivitis sowie bei Parodontopathien.

    NEU
ProlacSan Gel
Loser
ProlacSan Gel

ermöglicht die probiotische Therapie innerhalb der Mundhöhle. Durch die gezielte Ansiedlung von positiven Bakterien direkt in der Zahnfleischtasche wird der positive Biofilm erhalten und der Behandlungserfolg bei Parodontitis, Periimplantitis, Gingivitis und Halitosis nachhaltig unterstützt. Dies ist eine wesentliche Ergänzung zum FotoSan 630.

Beim Aufziehen sterilen Wassers entsteht eine gelartige Masse. Eine Spritze mit ProlacScan Pulver enthält mindestens 6 x 109 cfu L. plantarum in einer 50/50 Mischung. Die fertige Lösung ergibt 1,2 ml.

 

    NEU
  • 1(current)
  • 2